Boby (Observer)

 

Rasse: Englisches Vollblut


Geboren:


Besitzerin: Katia Rieder

 

Boby ist eigentlich das Pferd, das nicht zu mir hätte passen sollen und sich trotzdem seinen Lebensplatz an meiner Seite verdient hat. Er hatte sich in seiner sehr kurzen Karriere als Rennpferd ernsthaft verletzt, und seine Besitzer wollten ihn schlachten lassen. Ich habe ihn gekauft, obwohl ich ihn nur von einem Foto (auf dem er nicht besonders hübsch aussah) kannte, und nicht ein einzig Mal probe geritten hatte. So kam ein 4 jähriges, verletztes, unerfahrenes, für meine Verhältnisse riesiges Pferd, bei mir an und ging nie wieder weg. Nach viel Arbeit und Geduld, entpuppte er sich als ein sehr kinderliebes Pferd, welches zwar doch viel „Pfuff“ hatte, aber immer das Richtige machen wollte.

 

Nach einiger Zeit als Schulpferd, geniesst er jetzt aus gesundheitlichen Gründen eine Frühpensionierung, wo er noch viel spazieren gehen und als Handpferd mitgehen darf, jedoch nicht mehr viel geritten wird. Er hat sich auf dem Hubelhof körperlich und psychisch wieder aufbauen können und geniesst die Zeit draussen mit seinen Kameraden.