Máni frá Árbae

 

Rasse: Isländer

Geboren: 1996

 

Besitzerin: Livia Rieder

 

Er kam, sah und siegte, so könnte man den Anfang unserer gemeinsamen Geschichte beschreiben. Ich habe Máni kennengelernt, als er ungefähr 10 oder 11 Jahre alt war. Damals habe ich auf ihm und den anderen Islandpferden auf dem Hubelhof Reitstunden genommen und schöne Ausritte genossen. Schon bald wurde Máni zu meinem Liebling und dies obwohl er nicht gerade das Traumpferd schlecht hin war. Ich durfte ihn dann einige Jahre als Reitbeteiligung reiten, bis ich ihn im 2013 definitiv übernahm.

 

Máni ist ein Viergang-Wallach aus Island mit Jahrgang 1996. Er ist grundsätzlich lieber schnell als langsam unterwegs, hat einige Probleme mit der Kopfhaltung und ist auch in manchen anderen Sachen sehr speziell. Über die Jahre hat er sich aber zu einem sehr zuverlässigen und liebevollen Reitpferd entwickelt. Hat man sein Vertrauen erstmal gewonnen, geht er mit seinem Reiter durch dick und dünn. Für mich gibt es nichts Schöneres, als die langen Ausritte, die ich mit meiner kleinen Rennsau geniessen kann. Leider hat Máni über die Jahre ein recht starkes Sommerekzem entwickelt, was uns das Leben schwer macht. Nichtsdestotrotz möchte ich ihn nicht mehr missen und bin ihm für all die wunderschönen Momente dankbar!